Impressionen

Ab sofort gibt’s alle Impressionen via Tumblr, schaut mal rein!

 

„Winter“ 2014

radlblog münchen

Nicht zum ersten Mal lässt sich im Frühjahr 2014 das Biken bei Sonnenschein genießen. Allerdings kommt man zuhause um eine aufwändige Wäsche von Rad und Equipment nicht drumrum. (Januar 2014)

Ausflug in den Norden

dfdfdf

Eine Tour nach Regensburg, die mit vielen Hügeln durchs gelobte Hopfenland führt. Anschließend geht es hinab zur Donau, wo die großen Schiffe fahren. Und abends ein isotonisches Getränk auf der Dult, um sich schon mal etwas auf das Münchener Pendant einzustellen. (September 2013)

Strukturmaßnahme

Rotkreuzplatz 2013

An einem der stark frequentierten Plätze Münchens tut sich was: der Rotkreuzplatz erhält zur Zeit einen neuen Belag und wird in der Verbindung zur Wendl-Dietrich Straße umstrukturiert. Das ist auch nötig, denn es gab bisher keine klare Regelung für Radfahrer und so enstanden häufig gefährliche Situationen – auch für die Fußgänger. Bin gespannt wie es wird. (August 2013)

Steine im Weg

Isartrail Steinschlag 2013

Zur Zeit finden sich solche auffälligen Absperrungen vor gefährdeten Stellen des Isartrails zwischen Tierpark und Grünwald rechts der Isar. Steinschlag an den noch kahlen Hängen des Ufers bedroht Läufer und Biker. Zum Bauamt scheinen es inzwischen auch Designer geschafft zu haben, wie sonst wäre die stilsichere farbliche Abstimmung von Beschilderung und Spraymarkierung zu erklären? (März 2013)

Hands off  – VeloBerlin Film award

From zero to hero – So serious

Winternacht

Winternacht 2013

Nachts durch die verschneite Stadt. Nur Taxis unterwegs, die hastig ihre Gäste nach Hause bringen. Nur das Geräusch der Reifen auf Schnee zu hören, sonst Stille. Nur eine Schlangenlinien-Fahrspur vor mir (Februar 2013).

Ein Jahr beginnt – 2013

Noch sind die Tage kurz

Noch sind die Beine träge. In zwei Lagen gehüllt geben sie nur widerwillig ihre Kraft ab. Doch wann hat man die Straßen schon mal so für sich alleine? Oben bei Brunnthal, unten im Hofoldinger Forst zwischen Kreuzstraße und Otterfing (Januar 2013).

Noch ein letztes Mal – 2012

Nach üppigem Schneefall mitte Dezember zeigt sich das Jahresende versöhnlich mit allen Radfahrern.

Nach üppigem Schneefall mitte Dezember zeigt sich das Jahresende versöhnlich mit allen Radfahrern. Bei milden Temperaturen lässt sich auch der Weg zur abendlichen Silvester-Feier mit dem Rad  angenehm bestreiten. Allen LeserInnen ein frohes neues Jahr und viele grandiose Radmomente 2013!

Ritt durch die Nacht…

Eine Tour durch die herbstliche Nacht bringt neue Einblicke in altbekannte Routen. Kaum ist man den Hauptstraßen entflohen, bauen sich Nebelschwaden vor dem Scheinwerfer auf. Die glühenden Augen eines Fuchses sind in der Ferne zu erkennen, Wildschweine trotten über die feuchten Wiesen. Fahren im Tunnelblick mit geschärftem Sinn (November 2012).

Auf dem Weg nach Hause…

Fahrrad Blog München

Einer der schönsten Heimwege von der Arbeit führt diese beiden Radlerinnen an den Schlossmauern des Nymphenburger Parks vorbei (Juni 2012).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s